Der Ätherpreis stieg im April um kometenhafte 65% auf $ 80, aber Analysten prognostizieren bereits, dass der digitale Token 100 $ - und bald - übertreffen könnte.

In Anmerkungen zu CoinDesk waren die Hedge-Fonds-Manager von Kryptowährungen vielleicht die bullischste dieser Prognosen und erklärten, dass sie glauben, dass sie diese Marke in kommenden Handelssitzungen schlagen werden. Die Ether Token, die die Ethereum Blockchain antreiben, sind im Jahr 2015 um 2, 800% von ihrem ursprünglichen Verkaufspreis während einer Spendenaktion für die Plattform gestiegen.

"Ich habe meinem Chefhändler vor zwei Tagen gesagt, dass Ether 100 $ erreichen wird und wahrscheinlich eine Weile dort bleiben wird", sagte Tim Enneking, Manager des Crypto Currency Fund, gegenüber CoinDesk.

Arthur Hayes, Betreiber der Cryptocurrency Derivatives Exchange BitMEX, stimmte zu und sagte voraus, dass der "massive Bullenlauf" des Ethers wahrscheinlich mit einem Preis von 100 Dollar enden wird, obwohl er glaubt, dass aktive Trader wahrscheinlich Gewinne mitnehmen und den Vermögenswert zu diesem Zeitpunkt neu bewerten.

Dennoch sind nicht alle davon überzeugt, dass die Preisbewegungen des Äthers im Rampenlicht stehen.

Jacob Eliosoff, ein algorithmischer Trader, wies auf das hin, was er die "allgemeine Hysterie" um den Markt für öffentlich gehandelte kryptographische Vermögenswerte nannte. (Daten von Coinmarketcap zeigen, dass der Gesamtmarkt im April $ 11 Mrd. hinzufügte, verglichen mit nur $ 3,6 Mrd. im März.)

Eine solche Entwicklung deutet auf eine breitere Erzählung hin, die darauf hindeutet, dass die Kursgewinne von Bitcoins immer enger werden .

Eliosoff sagte CoinDesk:

"Wenn Ether den Dogecoin kaum übertrifft, ist das ein starkes Zeichen dafür, dass Ethereum selbst nicht die wahre Geschichte ist."

Tatsächlich ist der Preis von Token auf der Dogecoin-Blockchain um 133% gestiegen im Laufe des letzten Monats, obwohl Dogecoin, als ein Witz-Projekt gegründet, hat weniger institutionelle oder Entwickler Traktion gesehen.

Andere Befragte wiesen auf den allgemeinen Trend der Positivität um die ätherische Plattform als Grund für die Gewinne des Ethers hin. In jüngster Zeit ist Ethereum zum Thema von Institutionen wie der Bank of America und JP Morgan geworden, ebenso wie ein aufkeimendes Ökosystem dezentraler Anwendungen, die die Blockchain für automatisierte Operationen nutzen.

Das Ergebnis ist laut Eliosoff, dass es eine wachsende Überzeugung gibt, dass Ethereum zu den Plattformen gehören wird, die vorherrschen, wenn die Marktfreude sich beruhigt.

Er schloss:

"Ich gebe Ether eine gute Chance, unter den Bewahrern zu sein."

Verfolgen Sie den Preis des Ethers auf der neuen Ethereum-Preis-Seite von CoinDesk.

Charles Bovaird hat Bericht erstattet.

$ 100 Rechnungsbild über Shutterstock