Investment-Guru James Altucher, der von einigen Mainstream-Medien wegen seiner übergroßen Präsenz in Internet-Anzeigen als "Gesicht der Bitcoin-Blase" bezeichnet wird, investiert in ein neues Cryptowährungsunternehmen.

Wie in einer SEC-Anmeldung vom Donnerstag ausgeführt, hat Altucher in eine Seed-Runde für eine Delaware-Firma namens Bitzumi, Inc. investiert, die einen bevorstehenden Newsletter-Produkt- und Exchange-Service anbieten will. Das Unternehmen plant, bis zu 10 Millionen US-Dollar zu sammeln, mit einer minimalen Erhöhung von 1 Million US-Dollar.

Obwohl Altucher sowohl im Text als auch auf der Website des Unternehmens in E-Mail-Erklärungen als Mitbegründer beschrieben wird, hat er sich von dieser Kategorisierung zurückgezogen und sich selbst nur als Investor und Unterstützer des Unternehmens bezeichnet. Abgesehen von der Zugehörigkeit deutet die Anmeldung darauf hin, dass Bitzumi plant, die neuen Mittel zu verwenden, um sein Geschäft auf andere Branchen auszudehnen.

"Das Ziel von Bitzumi Publishing besteht darin, den Suchmaschinenverkehr in der Kryptowährungsbranche zu dominieren und den Traffic sowohl zu unserer Bitzumi-Börse als auch zu anderen Produktangeboten wie Abonnenten-basierten Newslettern zu steigern", heißt es in der Anmeldung.

Vornehmlich in der Akte aufgeführt sind eine Reihe konkurrierender Unternehmen, darunter einige der größten Kryptowährungsbörsen der Welt, einschließlich des GDAX-Angebots von Coinbase und Bitstamp.

Das Unternehmen sieht vor, dass es seinen Kunden sogar Kryptowährungen anbieten wird. Kurzfristig will es sich jedoch auf ein Verlagsgeschäft konzentrieren. Bitzumi hat einen Affiliate-Deal mit dem Investment-Newsletter Agora Financial, LLC, um einen von Altucher erstellten Newsletter zu "vermarkten und zu verkaufen".

Der Anmeldung zufolge wird Scot Cohen, ein Unternehmer der Öl- und Gasindustrie, als CEO fungieren, während David Briones und Glenn Pollack die Rolle des CFO bzw. des Direktors übernehmen werden. Die Firma hat sich in 50 Staaten als Geldservicegeschäft registriert, teilt FINCEN mit.

Weitere Informationen zu Altuchers Ausblick auf Bitcoin finden Sie in unserem aktuellen Interview.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Coinbase beteiligt ist.

Korrektur: Dieser Artikel wurde mit Kommentaren von Altucher nach der Veröffentlichung aktualisiert.

Porträtfoto über James Altucher