Alpha Technology, das britische Unternehmen, das im November angekündigt hat, dass es als einer der ersten ASIC-Mining-Geräte für Litecoin und ähnliche Kryptowährungen 2014 auf den Markt bringen wird, kündigte diese Woche an, Bestellungen für 30% Einlagen.

Kunden können jetzt ihr Interesse auf der Website registrieren. Es wird zwei Geräte geben, die beide gestapelte Viper Boards verwenden: ein 5MH / s-Gerät für £ 1, 350 (etwa $ 2, 225) und ein 25MH / s-Gerät für £ 5, 450 (etwa $ 8, 980), zuzüglich Mehrwertsteuer für UK Kunden.

Laut Alpha Technology waren sowohl die Hashing-Raten als auch die angegebenen Lieferzeiten bewusst konservative Schätzungen, und der tatsächliche Versand sollte vom 2. bis zum 3. Quartal 2014 in vollem Gange sein. Die auf der Produktseite angegebenen Preise sind die Einzahlungsbeträge.

Die Maschinen sind eigenständig und benötigen keinen Host-PC. Sie verfügen über eine LCD-Anzeige auf dem Gehäuse und können mit WebGUI über einen Desktop oder ein mobiles Gerät konfiguriert werden, wodurch weniger erfahrenen Benutzern der Zugriff auf Alt-Coin Mining ermöglicht wird.

Unterschiedliche Anforderungen

Während alle ernstzunehmenden Bitcoin-Anwendungen heutzutage mit speziell entwickelten ASIC- und FPGA-basierten Chipsätzen durchgeführt werden, hat sich diese Technologie bisher mit dem scrypt-Algorithmus anderer Währungen entzogen.

Dies liegt hauptsächlich an der Wahl von Scrypt, um diesen Chips bewusst zu widerstehen, da sie den teureren Speicher intensiv nutzen und den Bergbau in den Händen von Enthusiasten mit GPU-Bergbau-Hardware für längere Zeit halten.

Wenn Alpha Technology und andere ihre neuen Designs liefern können, könnte sich das ändern, obwohl die Hashing-Power, die benötigt wird, um Litecoin zu minen, deutlich niedriger ist als Bitcoin.

Seine Geräte könnten auch verwendet werden, um andere Kryptowährungen mit dem gleichen Scrypt-Algorithmus zu minen, die an Popularität gewonnen haben, wie Novacoin, Feathercoin und sogar Dogecoin.

Zur Herstellung der Geräte hat das Unternehmen eine Partnerschaft mit dem indischen Ingenieurbüro Dexcel Designs geschlossen, das seit 13 Jahren mit der Entwicklung von Embedded Produkten im großen Maßstab beschäftigt ist und mit internationalen Unternehmen wie Intel, Texas Instruments, Altera, Xilinx und Analog Devices zusammenarbeitete.

Dexcel Designs übernahm die gesamte Entwicklung und Qualitätssicherung, während Alpha Technology seine Expertise im Bereich Kryptowährungen und Mining-spezifische Probleme zur Verfügung stellte.

Vertraute Hardware-Unternehmen

Der CEO von Alpha Technology, Mohammed Akram, sagte, der Ruf sei wichtig, und er betonte die Notwendigkeit von Transparenz und Zuverlässigkeit während des gesamten Entwicklungsprozesses.

Einige Unternehmen im Bitcoin-Mining-Bereich hatten 2013 Probleme mit der Glaubwürdigkeit, indem sie hochmoderne Geräte pünktlich und preislich auf den Markt brachten.

Dies ist der Grund, warum Alpha Technology nur 30% der Bestellungen akzeptiert, die restlichen 70% werden zwei Monate vor dem Versand benötigt.Akram sagte, dass die Einzahlungen rückzahlbar sind (mit Strafen und Bedingungen, die vom Timing abhängen), wenn Bestellungen storniert werden.

Akram erklärte:

"Die Anzahlung von 30% ist etwas, das noch keine ASIC-Firma getan hat. Das liegt an dem Vertrauen, das wir in unsere Entwicklung und Planung haben. Die Entwicklungsarbeit von Dexcel Designs war großartig und wir werden es sein." Zusammenarbeit mit Global Foundries für unsere Chipherstellung. "

Es würde regelmäßige Updates vom" Kickstarter-Stil "mit Videos seiner Fortschritte liefern, um in engem Kontakt mit den Bestellern zu bleiben.

Akram fuhr fort:

"Die Live-Updates, die wir vorschlagen, sollten jeden Tag neue Einblicke in Videos, Bilder und Spezifikationen geben. Die Kunden zahlen und während sie warten, verdienen sie es zu wissen, was läuft Wir werden so viel Transparenz wie möglich geben. "

Auf seiner Website nannte das Unternehmen die gelisteten Hashing-Schätzungen von 5MH / s und 25 MH / s" Worst-Case-Szenario "mit den erwarteten endgültigen Verkaufsgeräten diese Schätzungen.

Akram sagte, dass der Großteil der Hashing-Power des Litecoin-Netzwerks für einen Grossteil des Jahres 2014 GPU-basiert bleiben würde und während dieser Zeit keinen signifikanten Anstieg sehen würde.

Danach würden ASICs nicht nur Vorteile bei der Hashing-Leistung bieten, sondern auch mehr Energie (und damit Kosten) effizienter als GPU-Rigs.

Obwohl es immer noch wesentlich weniger wert ist, ist Litecoin die zweitwichtigste Kryptowährung der Welt, und sein Preis hat den von Bitcoin überschattet, als er in den letzten Monaten stieg, fiel und stieg.

Nachdem er bis zum 18. November auf 0 0.75 BTC gefallen war, schoss er innerhalb von 10 Tagen auf 0. 051 BTC.

1 LTC handelt derzeit für 0.0309 BTC an der BTC-e-Börse oder $ 25. Die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt knapp über 600 Millionen US-Dollar.

Dieser Artikel sollte nicht als Befürwortung von Alpha Technology betrachtet werden. Bitte machen Sie Ihre eigenen Recherchen, bevor Sie darüber nachdenken, Gelder an diese Firma zu senden.

Bild des Features: Viper Miner