Die Dinge im alternativen digitalen Währungs-Ökosystem sind diese Woche etwas interessanter geworden. Werfen wir einen Blick auf einige der bemerkenswerten Nachrichten der letzten sieben Tage in der Altcoin-Welt.

Dogecoin tritt ins Rampenlicht

Follow the Coin hat bekannt gegeben, dass er am 25. April in San Francisco mit dem Dogecoin-Gründer Jackson Palmer auf dem Dogecon SF zusammenarbeitet.

Diese Konferenz bringt eine interessante Reihe von Rednern und Anwesenden, einschließlich des Charakters von Charlie Lee, dem Begründer der Litecoin, und David Dvorak, dem Mitbegründer von Dogetibot. Die Veranstaltung zielt darauf ab, die wohltätigen Aspekte der Gemeinschaft hervorzuheben, und es wird Essen, Spaß, Kostümwettbewerbe und natürlich Shibes geben, soweit das Auge reicht.

In anderen Nachrichten im Zusammenhang mit Dogecoin hat die US-amerikanische digitale Geldbörse CoinMKT ein DOGE / USD-Handelspaar aufgelegt.

Blackcoin bricht aus

Blackcoin hatte ein Banner-Wochenende, erlebte einen dramatischen Preisanstieg und einen anschließenden Absturz, der immer noch einen signifikanten Anstieg des Altcoins im Vergleich zur Vorwoche darstellt.

Nach mehreren Tagen im Bereich 0.00900 BTC begann der Preis eines einzelnen Blackcoins am 12. April schnell zu steigen.

Der Höchstpreis wurde am 14. April erreicht und erreichte 0,00094505 BTC auf dem digitalen Geldwechsel von MintPal. Innerhalb weniger Stunden sanken die Preise auf etwa 0,00019000 BTC. Das 24-Stunden-Volumen von MintPal näherte sich 10 000 BTC, was zu der Zeit Notfall-Server-Upgrades erforderlich machte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung schwankte der Preis eines einzelnen Blackcoins zwischen 0,00035 und 0,00039 BTC.

Die Limecoin-Community hilft bei der Hand

IPO-strukturierte Scams haben sich in den letzten Monaten im Bitcoin Talk-Forum und anderen öffentlichen Foren für digitale Währungen immer mehr durchgesetzt. Ein neuer Skandal um Edgecoin, der vor dem Start einen Börsengang für frühe Investoren beinhaltete, führte zu einer unerwarteten Wohltätigkeit aus einer anderen Alt-Community.

Am 17. April gab das limecoin-Entwicklerteam auf Bitcoin Talk bekannt, dass es 500 LIM an jeden spenden würde, der sich als Investor in Edgecoin verifizieren könnte:

"Wir verstehen, dass dies eine kleine Menge an Währung im Vergleich zu dem was viele sind von Ihnen in Edgecoin investiert, und wir entschuldigen uns dafür, dass wir nicht das Geld haben, um mehr zu tun. Wir versuchen, auf jede mögliche Weise zu helfen. Wir ermutigen andere Münzen, bitte machen Sie dasselbe. "

Seltsame Alternative der Woche

Das "Seltsame Alt der Woche" dieser Woche wird tatsächlich zwischen zwei Kandidaten geteilt, die am Ostersonntag für einen Zwillingsstart vorgesehen sind.

GirlCoin (Zeichen: GIRL) und BoyCoin (Zeichen: BOY) werden als zwei Münzen der gleichen Seite geworfen. Jede Scrypt-Variante hat ein maximales Lieferlimit von 10 Milliarden Münzen und wird ihre eigenen unabhängigen Geldbörsen haben.

Die Reaktion der Community scheint größtenteils amüsant zu sein, obwohl es interessant sein wird zu sehen, wie sich Mining-Hackrate zwischen den beiden Münzen verteilt.