William Mougayar ist ein in Toronto ansässiger Angel-Investor und viermaliger Unternehmer, der Start-ups zu Strategie und Marketing berät. In der ersten dieser dreiteiligen Serie diskutierte er, wie Banken mit der Entstehung des Internets umgehen und wie die Blockchain-Technologie diesen Institutionen neue Kopfschmerzen bereitet. Im zweiten Teil sah Mougayar, warum Banken die Blockchain-Technologie in Angriff nehmen sollten. Hier, in Teil drei, untersucht er die Schritte, die Banken unternehmen sollten, um sicherzustellen, dass sie die Blockchain-Banking-Revolution anführen. Was sollten Banken tun?

Machen Sie nicht nur Piloten, die alte Prozesse automatisieren. Stattdessen sollten Sie umfassende Reengineering-Maßnahmen für alle Prozesse starten und die wichtige Frage stellen: Was könnte Crypto-Tech jetzt ermöglichen, wenn wir es neu erfinden würden?

Hier ist eine Liste möglicher Aktionen:

1. Einen Anführer anwerben oder fördern

Einen echten Anführer von innen anwerben oder fördern und ihm den Titel "Blockchain Czar" geben. Diese Person sollte Erfahrung im Bankgeschäft haben und wissen über die Reengineering von Geschäftsprozessen durch Technologie-Implementierungen. Schwierig, diese Person zu finden? Finde sie. Lassen Sie sie Ihre Sprecherin auf dem Markt sein, nicht ein Analytiker in Ihrer Forschungsabteilung oder jemand, der für Innovation verantwortlich ist.

Diese Person wird dafür verantwortlich sein, Hindernisse in Ihrer Organisation, Schulung, Best Practices und das Projektmanagement der verschiedenen Implementierungen zu beseitigen. Dieser Job ist ein harter Job, aber es bedeutet, alte Prozesse zu finden und auszulöschen, anstatt blind zu automatisieren, was Sie gerade tun.

2. Mine cryptocurrency

Wie wäre es, wenn Sie mit einer Bergbauaktion Ihre Füße nass machen? Kaufen Sie ein paar extra Computer und meinen Bitcoin oder andere Währungen, damit Sie lernen können, wie es ist, in den Kryptowährungsgewässern zu sein. Deshalb sollten Banken und Broker die Blockchain abbauen.

3. Zugpersonal

Senden Sie die besten 10% Ihrer IT-Mitarbeiter zu Kursen über Kryptowährungsplattformen, Tools und Technologien. Lassen Sie sie die Bitcoin-Blockchain und ihre verschiedenen Overlay-Technologien, die Vertragssprachen von Ethereum und viele andere gebrauchsfertige Krypto-Technologien lernen.

4. Investieren Sie nicht

Investieren Sie nicht in Blockchain-Startups. Werde einer (wenn du kannst). Investieren ist kein Sport für Zuschauer. Du musst dich einmischen und nicht nur zuschauen. Wenn Sie mit einer Investition am tatsächlichen Ergebnis der Technologielösung teilnehmen können, ist das eine Sache. Aber wenn Ihre Investition zu Lernzwecken so genannt wird, verschwenden Sie dieses Geld.

Investieren Sie in direktes Lernen und indem Sie Dinge tun und nicht indem Sie andere beobachten. Der Betrieb wie bei einem Technologie-Startup unterscheidet sich sehr von dem Betrieb in einer Bank. Ja, es geht um Kultur, und eine Bank hat keine Startup-Kultur, und das Wort Innovation bedeutet für einen flinken Start-up, der hungrig und ehrgeizig ist, nicht das Gleiche wie für eine Overhead-Bank.

5. Kaufen Sie einen Bitcoin-Austausch

sofort. Das Gute an der Verbreitung von Bitcoin-Börsen auf der ganzen Welt (und es gibt mindestens 50 lebensfähige) ist, dass es für jede große Bank einen gibt. Die Verschmelzung von Bitcoin-Handel innerhalb von Banken ist unvermeidlich. Die meisten dieser Börsen haben bereits die Basistechnologie entwickelt, aber der größte Schmerz war, wie neue Benutzer ihre Brieftaschen finanzieren und mit ihren Bankkonten verbinden.

Wenn Sie Online-Banking mit Bitcoin-Handel zusammenführen, eliminieren Sie automatisch die Reibung, die derzeit für das Onboarding neuer Benutzer besteht. OK, du hast Angst, ich kann es sagen. Also, beschränken Sie Bitcoin-Conversions nicht auf $ 1,000 oder so etwas. Bitcoin-zu-Fiat-Konvertierungen sollten in Echtzeit erfolgen.

Sie wissen, wie Sie mit Kundenbeziehungen umgehen. Die Bitcoin-Börsen haben technische Fähigkeiten, aber ihr CRM und ihre Kundenbetreuung sind nicht großartig. Eine der großen Banken wird zuerst blinzeln und einen der noch jungen Bitcoin-Börsen kaufen und ihre bestehenden Kunden erfreuen. Warum du nicht?

6. Handels- und Kapitalmärkte neu erfinden

Entfernen Sie die Verzögerungen und Vermittler. Verzögerungen bedeuten mehr Kosten. Echtzeit gleicht Ineffizienzen ab. Entfernen Sie die Schritte, die während der Settlement- und Clearing-Phase nicht benötigt werden.

7. Angebotsüberweisungen

Angebot kostenloser (oder wirklich günstiger) grenzüberschreitender Überweisungen. Abwicklungsgebühren abschaffen. Das ist eine schwierige Frage, und ich bin mir sicher, dass Sie es nicht tun werden. Aber wenn Sie das Bitcoin-Netzwerk anstelle von SWIFT verwenden, kann ich garantieren, dass Ihre Übertragungskosten um Größenordnungen sinken.

8. Erstellen Sie eine Kryptowährungs-Task Force

Sie mögen Task Forces und Committees. Erstellen Sie eine interne Cryptocurrency-Taskforce mit Mitgliedern aus jeder Funktionsgruppe, und lassen Sie sie wöchentliche Besprechungen zum Teilen von Initiativen, Projekten und Lernerfahrungen durchführen. Noch besser, bringe sie alle auf eine Slack-Gruppe und lade jeden in der Bank ein, daran teilzunehmen.

Eine strategische Roadmap

Die meisten Bankmanager haben wahrscheinlich nicht einmal einen Bitcoin-Account und auch keinen Bitcoin-Wallet; Dennoch sind sie verantwortlich für die Zukunft ihrer Organisation, wenn ihnen die Zukunft mit dem Wort "Blockchain" ins Gesicht blickt. Dies ist nicht zu vergleichen mit den frühen Internet- und E-Mail-Tagen, an denen die Führungskräfte des Unternehmens nachgerade waren und ihre Sekretärin ihre E-Mails für sie ausdrucken ließen.

Es ist so wichtig, sich mit einem Bitcoin-Konto aus erster Hand zu fühlen, um die Flexibilität, Geschwindigkeit und Innovationen zu erleben, die eingebaut sind. Zum Beispiel können Sie Geld an jeden in der Welt senden, indem Sie einfach ihre E-Mail-Adresse oder Bitcoin-Adresse kennen, ohne eine Bankverbindung und ohne irgendwo physisch zu sein. Das ist schon ziemlich beeindruckend. Sie können von Fiat in Bitcoin und umgekehrt umwandeln, einschließlich der Geldverrechnung auf ein kostenloses Fiat-Konto.

Es ist absolute Freiheit in Bezug auf Geldbewegungen, und es geschieht fast sofort und auf der Peer-to-Peer-Ebene. Zugegeben, Sie können keine Rechnungen bezahlen und können nicht leicht Bitcoin an der Kasse verwenden, aber das sind keine Show Stopper für jetzt.

Wenn jedes Asset über eine Blockchain-Verknüpfung verfügt, wird es mit Bits gleichgesetzt, die mit Internetgeschwindigkeiten übertragen werden. Und das kommt mit einer eingebauten Trust-Schicht, die den Verlauf und die Validierung der Transaktion mit sich selbst transportiert. Dies ist eine leistungsstarke Fähigkeit (auch Smart Property genannt), die finanzielle Vermögenswerte und Instrumente von der Latenz und Trägheit älterer Clearing- und Abrechnungsprozesse befreit und Effizienz, Geschwindigkeit und Innovationen einführt.

Am Ende des Tages geht es um Finanzdienstleistungen, nicht um die Blockchain. Die Blockchain ist nur ein Enabler.

Wenn Sie Ihr Geschäft erfolgreich stören können, können Sie auch Ihre Konkurrenten stören, aber wenn Sie sich nur auf den Schutz Ihres Unternehmens konzentrieren, leben Sie wirklich im Status Quo. Interne Störungen sind immer harmloser als externe, besonders wenn sie proaktiv und zu eigenen Bedingungen durchgeführt werden. Es ist besser sich in den Fuß zu schießen, als dass jemand anderes dich in den Kopf schießen würde.

Aber der Weg zur Störung ist mit einigen Verlusten gepflastert. Da die Blockchain ein Wert-Disruptor ist, wird sie die Rolle bestehender Intermediäre verändern. Einige werden ersetzt, andere werden ihre Macht, ihren Einfluss und ihre Nutzung verlieren. Im Handelsbereich sind einige der aktuell gefährdeten Intermediäre SWIFT, CCP, FIX und die DTCC.

Der erste Blinker

Wer wird zuerst blinzeln? Dieses erste Blinzeln bedeutet, eine Bitcoin-Börse zu kaufen und ihre Brieftasche vollständig in das Online-Banking zu integrieren. Ich weiß, einige Libertäre werden sagen, dass das nicht das ist, worum es bei Bitcoins geht. Bei Bitcoin geht es um die Freiheit, eine eigene Bank zu sein. Sie haben Recht, und im Laufe der Zeit und weiterer Verfeinerung könnte das möglich sein. Aber in der Zwischenzeit sind Sie die Bank, und Sie haben die Chance, diese Kundenbeziehung aufrechtzuerhalten.

Diese Revolution findet bei Money 20/20, Finovate oder Sibos nicht statt. Es passiert woanders. Es geschieht auf den Grassroot-Ebenen in Meetups, in Stealth-Startups, Accelerators und Github-Repositories.

& ldquo;

Die Blockchain ist nicht perfekt, aber sie ist der perfekte Katalysator für Änderungen des Geschäftsprozesses, und diese Art von Möglichkeiten bietet sich nicht oft genug an. & rdquo; Und vom Benutzer initiierte Blockchain-Apps kommen. Sie sehen wie SaaS-Apps aus, die Benutzer ohne Erlaubnis starten können. Wow, das ist eine Menge Veränderung. Wenn Sie Bankkaufmann sind, habe ich jetzt vielleicht mehr von Ihrer Aufmerksamkeit.

Die Banken haben die Möglichkeit, sich selbst neu zu konstruieren. Das haben sie vermisst, als das Internet kam. Es geht nicht um Bitcoin. Es geht darum, Offenheit, Dezentralisierung und Geschwindigkeit offenzulegen. Das wollen Verbraucher und Geschäftskunden.

Die Bedeutung von Vertrauen und Transaktionen ändert sich mit der Blockchain. Jeder zentralisierte und manuelle Prozess ist aufgrund der Blockchain-Möglichkeiten verfügbar: Selbstverwirklichung von Vertrauen und intelligentere Transaktionen mit längeren Endpunkten.

Die Blockchain hat einen unterschiedlichen Stapel und ich hoffe, dass eine Bank sie auf vielen Ebenen anfassen kann.

Bitcoin ist nicht einfach zu benutzen, Blockchains sind schwer zu programmieren, die meisten Händler akzeptieren keine Kryptowährung, und es klingt riskant, sich auf Computer und Mathematik zu verlassen, um eine Währung zu verwalten, aber na und?

Wenn Sie bitcoin, blockchains und cryptocurrency nicht ernst nehmen, kann ich vorhersagen, dass Bitcoin für Banken ist, was das iPhone für BlackBerry war. Ja, es war nicht perfekt, als es herauskam, und hatte keine Tastatur, hatte keine Apps und war nicht "sicher" für Unternehmen, aber na und?

Die Blockchain ist nicht perfekt, aber sie ist der perfekte Katalysator für Änderungen des Geschäftsprozesses, und diese Art von Möglichkeiten bietet sich nicht oft genug an. Das letzte Mal kam es mit dem Internet. Hoffen wir, dass die Banken dies als eine große Chance für Veränderungen betrachten, nicht nur für eine kleine.

Die Möglichkeiten, die durch die Blockchain ermöglicht werden, wirken sich transformierend aus, sobald Sie sie zusammengesetzt haben.

Du kannst langsam gehen und zurückgelassen werden, oder du kannst tief gehen und leveln. Es ist ein Experiment, aber auch eine Bestimmung.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf der Startup-Verwaltung, eine bearbeitete Version wurde hier mit Erlaubnis neu veröffentlicht.

Roadmap- und Bitcoin-Bilder über Shutterstock