Bitcoin an die Spitze der Mainstream-Gesellschaft zu bringen, ist keine leichte Aufgabe.

Die Neuheit des dezentralisierten digitalen Geldes und das Potenzial, dass Bitcoin eine Vielzahl von Branchen stören muss, macht es zu einem polarisierenden Einstieg in die Tech-Szene.

Diejenigen, die an die Fähigkeiten von Bitcoin glauben, sind überzeugt, dass sich die digitale Währung als eine neue Art von Finanzinstitut durchsetzen wird.

Andere, die ebenso leidenschaftlich für ihre Überzeugungen sind, argumentieren, dass Bitcoin eine Blase ist, zu volatil, um in der Gesellschaft dauerhaft zu sein.

Für jeden fleißigen Entwickler, Unternehmer, Investor, Politiker oder Aktivisten, der darum kämpft, das Bitcoin-Ökosystem zu stärken - von denen es viele gibt - gibt es jemanden auf der anderen Seite des Zauns, der hart arbeitet, um den Status quo aufrechtzuerhalten.

Egal auf welcher Seite Sie spielen, dieses Jahr war für Bitcoin ein ereignisreiches Jahr.

Hier sind die acht größten Bitcoin Helden und Schurken von 2014 (bisher):

1. Marc Andreessen

flickriver. com

Der wohl einflussreichste Evangelist von Bitcoin, Andreessen, hat sein Geld dort investiert, wo er das Bitcoin-Ökosystem unterstützt.

Sein Venture-Capital-Unternehmen Andreessen Horowitz führte im Dezember mit seiner Investition in Coinbase eine 25-Millionen-Dollar-Spendenaktion der Serie B durch, und der Internet-Pionier zeigt keine Anzeichen für eine baldige Verlangsamung der Investitionen in Bitcoin-Startups.

Bemerkenswertes Zitat:

"Ich habe gehört, dass Bitcoin und Cryptocurrency eine der wichtigsten technischen Errungenschaften unserer Zeit sind."

2. Barry Silber

cnbc. com

Als CEO der Asset-Trading-Plattform SecondMarket hat Silberbert das ganze Jahr hart gearbeitet, um Bitcoin an die Wall Street zu bringen.

Da er einen geschäftigen Zeitplan für die Zusammenführung institutioneller Investoren, die Zusammenarbeit mit den Finanzbehörden in New York und die Sensibilisierung für Bitcoin bei öffentlichen Auftritten hat, hat er seine Position als einer der führenden Befürworter der digitalen Währung gefestigt.

Bemerkenswertes Angebot:

"[Ich habe] Anfragen von 38 institutionellen Anlegern, die 250 Milliarden USD repräsentieren, um mich morgen im Barclays Emerging Payments Forum über Bitcoin zu treffen."

3. Jared Polis

Bizjournals. com

Es erfordert oft den Mut einiger kühner Risikoträger, den Status quo einer Institution, einschließlich der US-Regierung, zu stören.

Der Kongressabgeordnete Polis war dieses Jahr eine der tapfersten Persönlichkeiten, als er öffentlich seine Unterstützung für Bitcoin bekundete und schließlich so weit ging, gegen die Regulierung der Regierung zu kämpfen, die die Innovation in der Branche erstickt.

Bemerkenswertes Zitat:

"Wenn es eine Agentur gäbe, die auf irrationale negative Weise auf digitale Währungen reagierte, würde ich mich freuen, Unterstützung [im Kongress] zu sammeln, um ihre Finanzierung zu beschränken."

4. Gavin Andresen

Viereck. com

Obwohl er nur vier Monate dieses Jahres als Hauptentwickler auf dem Bitcoin-Kern verbrachte, bevor er die Herrschaft an den neuen Chefentwickler Wladimir van der Laan übergab, würden nur wenige den Einfluss von Andresen sowohl auf die Technologie als auch auf die Community diskutieren.

In seiner neuen Rolle als leitender Wissenschaftler der Bitcoin Foundation arbeitet Andresen weiterhin daran, als vertrauenswürdiger Partner zwischen der Entwicklergemeinde und den technisch weniger versierten Bitcoinern zu arbeiten. Als einer der wenigen Menschen, die früher regelmäßigen Kontakt mit Bitcoins Schöpfer hatten, ist Andresen von Anfang an der Verbesserung des Bitcoin-Ökosystems treu geblieben.

Bemerkenswertes Zitat:

"Behandeln Sie das Kern-Entwicklungsteam nicht so, als wären wir ein kommerzielles Unternehmen, das Ihnen eine Softwarebibliothek verkauft hat. So funktioniert Open Source nicht. Wenn Sie mit der Software einen Gewinn erzielen, werden Sie Es wird erwartet, dass sie helfen, sie zu entwickeln, zu debuggen, zu testen und zu überprüfen. "

5. Ben Lawsky

capitalnewyork.com

Lawsky ist ein weiterer Regierungsbeamter, der wegen seiner Beteiligung an der digitalen Währungsindustrie ins Rampenlicht gerückt ist .

Obwohl der Einfluss seiner Arbeit möglicherweise nicht so öffentlich ist wie andere Helden auf der Liste, kann Lawskys progressive Haltung gegenüber Bitcoin nicht als New Yorker Superintendent für Finanzdienstleistungen zurückgewiesen werden.

Bemerkenswertes Zitat:

"Mein Die Hoffnung ist, dass wir, wenn wir geeignete Leitplanken zur Verhinderung von Geldwäsche bekommen können, tief durchatmen und uns wirklich darauf konzentrieren können, dass virtuelle Währungsunternehmen gedeihen und sich weiter entwickeln und innovieren. "

6. Patrick Byrne

Wirtschaftswissenschaftler

Als Overstock.com begann, Bitcoin p anzunehmen Der Onlinehändler wurde zum größten Unternehmen, das sich mit der digitalen Währung beschäftigte.

Byrne, Overstocks CEO, war seither sehr bekannt über den Erfolg von Bitcoin auf der Website und versprach kürzlich, 3% der Bitcoin-Gewinne zu spenden, um das Ökosystem zu stärken.

Bemerkenswertes Zitat:

"Alle Einnahmen aus Bitcoin-Verkäufen, die Overstock. com donates wird gehen, um die Einführung von Kryptowährungen im Allgemeinen, nicht unbedingt Bitcoin im Besonderen zu unterstützen. "

7. Jason King

Freiheit. ch

Als Gründer von Sean's Outpost, einer der sichtbarsten Organisationen von Bitcoin, hat sich Jason King der Verwendung von Bitcoin verschrieben, um Obdachlose in seiner lokalen Gemeinschaft in Florida zu ernähren.

Neben der Bereitstellung von 60.000 Mahlzeiten für Bedürftige hat King kürzlich eine länderübergreifende Spendenaktion durchgeführt, um das Bewusstsein für das Potenzial von Bitcoin zu wecken, wohltätige Organisationen zu beeinflussen.

Bemerkenswertes Zitat:

"Wir haben Leute, die wirklich in Bitcoin geraten sind. Sie sind die ganze Zeit auf Reddit und Foren. Wir haben Kerle, die wegen Bitcoin von der Straße kamen. "

8. Mike Hearn

youtube. com

Hearn, ein angesehener Bitcoin-Entwickler, war nicht schüchtern wegen seiner Bedenken, dass Core-Bitcoin-Entwickler nicht genug Unterstützung erhalten.

Damit Bitcoin gedeihen kann, ist es wichtig, dass sich das Protokoll ständig verbessert, und Hearns Aufrufe zum Handeln werden hoffentlich genügend Aufmerksamkeit auf das Thema lenken, damit Fortschritte erzielt werden können.

Bemerkenswertes Zitat:

"Ich war lange Zeit sehr besorgt, dass das Kern-Bitcoin-System von dem, wo es sein muss, radikal unterfinanziert und unterentwickelt ist. "

1. Mark Karpeles

Tagespost. co. uk

Der Untergang des Berges. Gox, einst die größte Bitcoin-Börse der Welt, hat das Leben zahlloser Menschen beeinflusst und das Image von Bitcoin erschüttert.

Es ist immer noch ziemlich unsicher über Mt. Goxs Zusammenbruch (einschließlich etwa 744.000 fehlender Bitcoins), und obwohl Marks Absichten nicht böswillig gewesen sein mögen, ist es natürlich, dass die Opfer der ganzen Tortur dem CEO der bankrotten Börse die Schuld geben.

Bemerkenswertes Zitat:

"Als Unternehmensleiter war es meine Aufgabe, Kunden und Mitarbeiter zu schützen. Es tut mir sehr leid. Ich bin frustriert über mich selbst."

2. Warren Buffett

adweek. com

Normalerweise ist Buffett ein cleverer Geschäftsmann mit einem guten Auge für eine gute Investition. Er nahm in diesem Jahr eine überraschend archaische Haltung gegenüber Bitcoin ein.

Das Argument, Bitcoin sei keine Währung, und die Warnung an Investoren, "wegzubleiben", half Bitcoins Ruf sicherlich nicht, und Buffetts Einfluss als verehrter Geschäftsmagnat beeinflusste sicherlich einige, die digitale Währung zu verwerfen.

Bemerkenswertes Zitat:

"[Bitcoin ist] keine Währung. Ich wäre nicht überrascht, wenn es in den nächsten 10-20 Jahren nicht so wäre. "

3. Mark T. Williams

bezahlbares Wohneigentum. org

Williams ist berüchtigt für seine Vorhersage im Dezember 2013, dass Bitcoins Preis um 99% fallen würde, was zu einem Preis von 10 $ pro Bitcoin bis Juni 2014 führen würde.

Hier sind wir im Juli 2014, und eindeutig die Boston University Finance Professor war mit seinen Schätzungen einverstanden. Anstatt zuzugeben, dass seine Vorhersage etwas hyperbolisch war, bleibt Williams standhaft, dass die Zeit seine Vorhersage rechtfertigen wird.

Bemerkenswertes Zitat:

"Ich bleibe bei meiner Prognose von 2013, dass Bitcoin stark überteuert ist und der Preis sich schließlich dramatisch nach unten anpassen wird, da die von Bitcoin-Promotoren gesetzten Preis-Leistungs-Erwartungen nicht erfüllt werden können. "

4. Leah McGrath Goodman

cbsnews. com

Newsweek hat im März alle Register gezogen, als seine Titelgeschichte als eine gründliche Untersuchung der wahren Identität von Bitcoins Schöpfer, Satoshi Nakamoto, enthüllt wurde.

Goodman, der Journalist, der die Geschichte geschrieben hat, hat den kalifornischen Einwohner Dorian Nakamoto als den Mastermind hinter der digitalen Währung festgenommen. Dorians persönliche Informationen wurden kurz darauf an die Öffentlichkeit weitergegeben, und Goodman hielt fest, dass ihre Berichterstattung korrekt war, auch wenn Dorian ihre Behauptungen zurückgewiesen hatte.

Bemerkenswertes Zitat:

"Ich habe das über die fanatischen Bitcoiner gelernt: Sie werden das alles in einem anderen Licht sehen, wenn sie die Pubertät erreicht haben."

5. Joe Manchin

Politiker. com

Natürlich sind nicht alle Politiker für Bitcoin so empfänglich wie der Kongressabgeordnete Polis. Treten Sie dem US-Senator Joe Manchin bei, der im Februar einen Brief an die Bundesbehörden schrieb, in dem er für ein totales Verbot der digitalen Währung plädierte.

Während die Bitcoin-Community nicht so leicht zu beeinflussen ist, werfen Nachrichten eines Politikers wie Manchin, der spekuliert, dass Bitcoin die US-Wirtschaft schädigen könnte, die Kryptowährung für viele Amerikaner zweifellos in ein negatives Licht.

Bemerkenswertes Zitat:

"Es besteht kein Zweifel, dass die durchschnittlichen amerikanischen Konsumenten durch den Handel mit Bitcoin verlieren. "

6. Jamie Dimon

Dealbook. New York Times. com

Es ist kein Geheimnis, dass Bitcoin große Banken hat, und ihre Führungskräfte ein wenig rasseln.

Dimon, der CEO von JPMorgan, scheute sich in diesem Jahr nicht, was seine Gefühle gegenüber der digitalen Währung angeht. Seine Firma veröffentlichte im Februar einen achtseitigen Bericht, der Bitcoin verprügelte, und Dimon machte öffentliche Kommentare, die die Technologie lächerlich machten.

"[Bitcoin] ist ein schrecklicher Wertspeicher. Er könnte immer wieder repliziert werden."

7. Seng Song Cheng

Nachrichten. cn

Chinas Haltung zu Bitcoin sorgte zu Beginn des Jahres für erhebliche Unsicherheit in der Branche. Die Volksbank von China war der Idee der digitalen Währung abgeneigt, aber Unklarheit über tatsächliche regulatorische Entscheidungen führte zu Marktspekulationen.

Starte Cheng, den Statistikchef der PBOC, der laut und deutlich Stellung bezieht: Bitcoin sollte nicht ernst genommen werden.

Bemerkenswertes Zitat:

"Bitcoin ist nur eine Utopie für Technologie-Rassisten und absolute Liberalisten. "

8. Danny Brewster

twitter. com

Im Februar wurden alle Augen auf Zypern gerichtet, wo das erste Bitcoin-Portal der Welt eröffnet wurde, um den Bewohnern bankähnliche Dienstleistungen für Bitcoins anzubieten.

Es dauerte nicht lange, bis Neo & Bee, das Unternehmen, das den Betrieb leitete, Betrugsvorwürfen ausgesetzt war und die Aktionäre den Wert ihrer Bestände einbüßten. In dem Fallout, Brewster konfrontiert Festnahme Anklage als CEO des Unternehmens, und die Mitglieder der Gemeinschaft fühlte, dass er mehr Entschuldigungen hatte als Antworten über das, was hinter verschlossenen Türen passiert ist.

Bemerkenswertes Zitat:

"Ja, ich habe einen Bentley im Dezember gekauft, bevor es Probleme mit MtGox und Bitcoins gibt. Wer den Preisunterschied zwischen Zypern und Großbritannien kennt, wird verstehen, warum ich verkauft habe meine eigenen Bitcoins um das Auto zu kaufen. "

Superhero Bild über Shutterstock