Das Bitcoin-Bargeld stieg heute über 700 USD und übertraf einen bemerkenswerten Meilenstein inmitten einer zweitägigen Rally, während der sich der Preis der Kryptowährung mehr als verdoppelte.

Bitcoin Cash hat sich in den Wochenendhandelssitzungen als die drittgrößte Kryptowährung nach Netzwerkwerten erwiesen, hinter Bitcoin und Ethereum. Und während es noch zu früh sein kann, um Bitcoin-Bargeld mit diesen etablierten Netzwerken zu vergleichen (es bleiben unbeantwortete Fragen über seine speziellen Ökonomien), beweisen die Händler, dass sie über einen langen Atem verfügen.

Insgesamt ist die Entwicklung die neueste in einer Erzählung, die begann, als Bitcoin-Cash Anfang dieses Monats von der Haupt-Bitcoin-Blockchain abgespalten wurde, weil eine Gruppe von Minenarbeitern und Entwicklern Software mit neuen Netzwerkregeln einführte, die mit Bitcoin nicht kompatibel waren.

Das Ergebnis: Bitcoin "gegabelt" in zwei verschiedene Blockchains, jede mit ihren eigenen frei handelbaren digitalen Assets. Aber während Bitcoin über $ 4.000 nach oben ging, um neue Allzeithochs zu setzen, blieb Bitcoin-Bargeld in dieser Woche weitgehend stagnierend - handelte im Bereich von $ 300. Doch zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin-Bargeld um 750 Dollar pro Münze gehandelt.

Also, was treibt diese Sprünge? Und werden diese Treiber in Zukunft die Preisbewegungen sowohl nach oben als auch nach unten weiter treiben?

Treiber 1: Neues Austauschvolumen

Während sowohl Bitcoin als auch Bitcoin Cash eine Transaktionshistorie teilen, gibt es mindestens eine große Differenz, die ihre Märkte ändert - Bitcoin-Bargeld war nicht das inexterne Bitcoin-Netzwerk.

Das heißt, während Bitcoin für den Handel über Kontinente weithin verfügbar ist, traten nur wenige große Spieler früh auf, um Bitcoin Cash hinzuzufügen.

Dennoch deuten Anzeichen darauf hin, dass mehr Börsen bald einen Wert sehen könnten. So wurde das Handelsvolumen in Bitcoin-Cash, das während des jüngsten Laufs beobachtet wurde, zum größten Teil auf den südkoreanischen Won heute angesetzt.

Früher heute Nachmittag, ungefähr $ 1. Nach Angaben von CoinMarketCap scheinen nur 2 Milliarden der insgesamt 2 Milliarden US-Dollar an Bitcoin-Bargeldhandel gehandelt zu werden. Dies entspricht rund 56%. Sie wurden nur an drei südkoreanischen Börsen abgewickelt - Bithumb, Coinone und Korbit.

Ein derart starkes regionales Vorkommen könnte auf einen Nachholbedarf hindeuten - aber ob es von Verkäufern, die verkaufen wollen, oder von Käufern, die kaufen wollen, bleibt, ist unklar.

Vor dem Anstieg war das Bitcoin-Cash-Handelsvolumen in dieser Woche jedoch noch relativ gering und stieg heute Nachmittag ungefähr um das Zehnfache an.

Treiber 2: Miner-Mechanik

Der Wert von Kryptowährungen wird von Technologie und Wirtschaftlichkeit bestimmt, und Bitcoin-Cash ist keine Ausnahme.

So wie bei seinem entstehenden Austauschnetz blieb unklar, wie viel Infrastruktur-Unterstützung Bitcoin-Cash nach der Spaltung erben würde.Denken Sie daran, dass eine Blockchain, um erfolgreich zu sein, Bergleute anlocken muss, die bereit sind, Rechenleistung für die Sicherung des Hauptbuchs bereitzustellen, auf dem ihre Benutzer Transaktionen durchführen.

Auf diese Weise war Bitcoin Cash am 1. August im Nachteil. Aber das könnte sich auch ändern.

Zum Zeitpunkt der Teilung hatte Bitcoin Cash viel weniger Bergleute, und wegen der unordentlichen Mechanik der Trennung blieb es schwierig, es abzubauen. Bei einem Preis von 300 Dollar verdienten viele Bergleute nicht so viel, wie sie in der anderen Kette hätten.

Aber die Netzwerkschwierigkeit hat seither langsam abgenommen (der Schwierigkeitsgrad passt sich an die Anzahl der Minenarbeiter an, die an der Kette arbeiten) und wird nun weiter abnehmen. An diesem Wochenende wird erwartet, dass die Abbauschwierigkeiten des Bitcoin Cash-Netzwerks um geschätzte 50% sinken werden.

Viele glauben, dass dies die Kryptowährung einfacher zu minen macht, und mit den jüngsten Preissteigerungen gewinnbringend zu minen ist.

Was von da ab passiert, kann niemand erraten - die genauen Anreize sind immer noch düster. Wenn heute ein Hinweis darauf ist, kann die Erzählung nur interessant werden.

Bitcoin auf einem Fork-Image über Shutterstock