Wenn sich die Bitcoin-Wirtschaft ausdehnt, wächst auch die Anzahl der Möglichkeiten, sich der allumfassenden Kryptowährung zu öffnen.

Öffentliche Aktienmärkte sind immer noch eine beliebte und bequeme Möglichkeit für viele Privatanleger, ihr Geld zu parken.

Hier ist eine Liste von fünf (OK - vier und ein Viertel für Bitcoin Investment Trust und Zynga) Aktien, die Sie kaufen können, um sich in Bitcoin zu engagieren, ohne die Kryptowährung selbst halten zu müssen.

1. BTX Trader

WPCS International (NASDAQ) gab am 26. Dezember die Veröffentlichung seiner Bitcoin-Handelsanwendung BTX Trader bekannt.

Der Aktienkurs des Unternehmens sprang von $ 1. 51 vor der Ankündigung auf 2 $. 53 am nächsten Tag und erreichte ein Hoch von $ 2. 75 am 2. Januar. Es wird jetzt bei $ 2 gehandelt. 05.

BTX Trader wird als die erste Handelsplattform gehandelt, die es Benutzern ermöglicht, Aufträge an fünf der beliebtesten Bitcoin-Börsen auszuführen. Die Börsen umfassen Mt. Gox, BTC China und BitStamp. Mit der Software können Benutzer auch Stop-Loss-Aufträge für Trades platzieren, Echtzeit-Preisfeeds überwachen und verschiedene Charting-Tools verwenden.

WPCS International sagte in einer Anmeldung an die Börse am 26. Dezember, dass sie kürzlich BTX Trader LLC übernommen hatte. Die erworbene Firma ist jetzt eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von WPCS International. BTX Trader scheint sein öffentliches Debüt in einem Post auf Bitcoin Talk im Mai gemacht zu haben, als die Entwickler bekannt gaben, dass es für eine kostenlose private Beta geöffnet war.

WCPS International arbeitet auf Engineering-Projekten im Bereich der drahtlosen Kommunikation, Spezialkonstruktion und elektrische Energie, arbeitet an Dingen wie die Installation und Verwaltung von Infrastruktur wie Stromkabel, nach ihrer Website.

Wie andere Medien berichtet haben, wurde seit der Einführung von WPCS International im Jahr 2003 wenig über WPCS International geschrieben. Die Aktien haben sich seither nicht gut entwickelt; Es wurde bei $ 140 angeboten und handelt heute bei etwa $ 2.

2. SmartTrans (ASX)

Dieses Mineralexplorationsunternehmen, das am Hauptboard der australischen Börse notiert ist, handelt in seinen Diamantbohrungen für superschnelle Computer, da es sich zu einem Software-Dienstleistungsunternehmen mit einer auf Bitcoin fokussierten Tochtergesellschaft aufpoliert Bergbau.

Das Unternehmen kaufte am 30. November einen "Bitcoin-Mining-Vertrag" im Wert von 500.000 US-Dollar über ein Joint Venture, das es mit Zhenya Tsvetnenko besitzt.

Nach Angaben von SmartTrans hatte der Vertrag bereits in den ersten sieben Tagen rund 150.000 US-Dollar Bruttoumsatz generiert. Der Vertrag läuft insgesamt 12 Monate. SmartTrans ist zu 50% an dem Joint Venture mit Tsvetnenko beteiligt, einer in Hongkong ansässigen Firma namens Digi8. Die SmartTrans-Aktie wurde bei rund AUD0 gehandelt. 025 seit der Ankündigung.

SmartTrans hat Anteile an Minen in Australien von Zink bis Gold und Kupfer. Das Unternehmen positioniert sich jedoch dramatisch zu einem auf China fokussierten Technologieunternehmen.

Laut dem neuesten Jahresbericht von SmartTrans für das Jahr 2013 wird das Unternehmen seine künftigen Aktivitäten auf seine Mobiltelefon- und Internetaktivitäten in China konzentrieren und versuchen, seine Mineralexplorationsprojekte durch Joint Ventures oder Verkäufe zu rationalisieren.

SmartTrans beschäftigt sich mit der Entwicklung von Online- und mobilen Abrechnungssystemen in China. Einer seiner Kunden ist eine Firma, die das "Angry Birds Playground Curriculum and Learning Space" im Reich der Mitte nach dem Bericht aus dem dritten Quartal 2013 errichtet. SmartTrans meldete einen Verlust von etwa 1 Dollar. 9mn für 2013 auf der Rückseite von etwa $ 2. 45mn in Einnahmen.

3. Overstock (NASDAQ)

Der Online-Händler kann sich nicht aus den Schlagzeilen heraushalten, da er sowohl seine Entscheidung, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, als auch die hervorragenden Ergebnisse bekannt gab. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Akzeptieren der Kryptowährung wurden von Bitcoin 130.000 Dollar umgesetzt.

Überbestand. Der Aktienkurs von com bewegt sich seit dem Bekanntwerden von Bitcoin am 9. Januar im Trend. Die Aktie eröffnete an diesem Tag bei $ 29. 79 und wird bei 28 gehandelt. 43 zum Zeitpunkt dieses Schreibens.

Patrick Byrne, Chief Executive und Chairman von Overstock, ist auf Bitcoin berühmt-berüchtigt. Er sagte in der Pressemitteilung des Einzelhändlers den Wechsel zu Bitcoins bekannt zu geben:

"Die digitale Währung wird ein wichtiger Teil der Zukunft sein und Overstock ist begeistert, der erste große Online-Shopping-Händler zu sein."

Given Byrnes rosige Aussagen über die Zukunft von Bitcoins, es ist zu erwarten, dass Overstock seine Annahme weiter unterstützt. Trader, die denken, dass Bitcoin von den High-Street-Käufern der Zukunft angenommen wird, möchten vielleicht einen Blick auf diese Aktie werfen.

4. Bitcoin Investment Trust

Der Bitcoin Investment Trust von SecondMarket ist kein börsennotiertes Wertpapier, aber anspruchsvolle Investoren, deren Zielmarkt es ist, können relativ leicht noch Anteile kaufen.

Der Trust steht zugelassenen Anlegern im Sinne der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission offen, zu denen unter anderem Einzelpersonen mit einem Nettovermögen von mehr als 1 Mio. USD oder einem Jahreseinkommen von mehr als 200.000 USD gehören. Anleger können sich online anmelden, müssen jedoch Identifikationsdokumente einreichen.

Der Bitcoin Investment Trust hat sich als beliebt erwiesen und $ 61 eingenommen. 1 Mio. von Investoren innerhalb von drei Monaten nach dem Start. Dieser Betrag hat das ursprüngliche Ziel des Fonds, das bis Ende 2013 10 Millionen US-Dollar betrug, deutlich übertroffen.

Der Bitcoin Investment Trust soll den Kauf und die Lagerung von Bitcoins für Anleger, die bereit sind, die hohen Gebühren zu zahlen, sicherer und bequemer machen. die insgesamt etwa 5% ausmachen. Die Mindestinvestition beträgt 25.000 $.

Anleger können ihre Anteile über SecondMarket-Auktionen, die in diesem Jahr beginnen sollen, in BIT einlösen. Mehrere individuelle Rentenkonto-Plattformen, einschließlich Pensco und Entrust, können verwendet werden, um in das BIT zu investieren, einschließlich kurz Fidelity.

Wenn die Idee, Bitcoins durch Tauschgeschäfte oder andere Mittel selbst zu handeln, nicht Ihr Ding ist - oder wenn die Geldbörsen-Sicherheit Sie nachts auf Trab hält - dann könnte dieses SecondMarket-Produkt eine Überlegung wert sein.

5. Zynga (NASDAQ)

Farmville 2, von Zynga.

Als der Social-Gaming-Gigant Zynga ankündigte, Bitcoin-Zahlungen am 4. Januar testen zu wollen, erhöhten die Nachrichten den Aktienkurs um 10 Prozentpunkte auf ein Hoch von 4 Dollar. 059 im Intraday-Handel.

Der Preis hat sich auf $ 4 erhöht. 23 am 8. Januar vor dem Tapering leicht auf etwa 4 $. 10 zum Zeitpunkt des Schreibens.

Die Spielefirma hat das Ergebnis ihres Bitcoin-Tests noch nicht bekannt gegeben. Es arbeitet mit dem Zahlungsprozessor BitPay, um Bitcoins für In-Game-Käufe zu akzeptieren. Die Firma meldete einen Jahresumsatz von 1 Dollar. 28 Mrd. in 2012, aber ein Nettoverlust von 209 Mio. $.

Die Aktie lag in den letzten 18 Monaten bei etwa 4 Dollar. Es ist weit entfernt von seinem überschwänglichen Eröffnungstag von 10 US-Dollar, der im März 2012 stetig auf ein Allzeithoch von 15 US-Dollar stieg, bevor er in einen stetigen Rückgang abglitt.

Es ist zu diesem Zeitpunkt unklar, ob Zynga weiterhin die Bitcoin-Einführung in seinem Spiele-Portfolio unterstützen wird. Aber mit einem Umsatz von 1 Mrd. Dollar könnte das Unternehmen ein natürlicher Verbündeter für Bitcoin-Bullen sein, wenn sich die Ergebnisse seiner aktuellen Studie als positiv erweisen.

Haftungsausschluss: Dieser Artikel sollte nicht als Befürwortung eines der genannten Unternehmen angesehen werden. P leasen Sie Ihre eigenen Recherchen, bevor Sie darüber nachdenken, Gelder in diese Dienstleistungen zu investieren.

Stock Market Image über Shutterstock