Die Preise des auf Privatsphäre ausgerichteten Kryptowährungsmonos sind auf einem Allzeithoch und könnten weiter steigen, wie die Chartanalyse zeigt.

Monero (XMR) hat heute frühere Rekordhöhen um 210 $ früher erreicht und wurde zum neuen Höchststand von 240 $ gehandelt. 12 kurz vor der Presszeit. Laut CoinMarketCap hat XMR in den letzten 24 Stunden um 19 Prozent zugelegt.

Die Aktivität in den sozialen Medien zeigt, dass die Investorengemeinde den Cybersecurity-Pionier und eklektischen Persönlichkeit John McAfee's optimistische Kommentare zur Kryptowährung zur Kenntnis genommen hat. Der bekannte Antiviren-Erfinder und CEO von MGTCapital sagte im Gespräch mit den Medien, dass Monero ein ernstzunehmender Konkurrent für Bitcoin sein könnte.

Tatsächlich scheint sich die Kryptowährung mit einem heute angekündigten Zahlungsabwicklungssystem für die Musikindustrie mehr Mainstream zu bewegen, obwohl natürlich eine klare Verbindung zwischen irgendwelchen Medienankündigungen und Preissteigerungen nicht eindeutig hergestellt werden kann.

Die Kursrally stimmt weitgehend mit den deutlichen Zuwächsen anderer Bitcoin-Alternativen wie Bitcoin Cash und Litecoin überein.

Die CoinMarketCap-Daten zeigen, dass die Rallye teilweise von koreanischen Schreibtischen angetrieben wird. Die Handelsvolumina des XMR / KRW-Paares, das von Bithumb, einer der größten südkoreanischen Börsen, angeboten wird, sind in den letzten 24 Stunden um 30 Prozent gestiegen.

Wenn man sich die Kursdiagramme anschaut, hat sich die Basis heute höher entwickelt, und die Rallye könnte kurzfristig auf 265-270 Dollar steigen.

Monero-Diagramm

Die obige Grafik zeigt:

  • Monero hat den Widerstand bei $ 223 (127. 2% Fibonacci-Erweiterung) entfernt. Das nächste große Widerstandslevel liegt bei $ 266. 97 (161. 8 Prozent Fibonacci-Erweiterung).
  • Der gleitende 5-Tage- und der 10-Tages-Durchschnitt steigen zugunsten der Bullen nach oben, was darauf hindeutet, dass ein korrektiver Pullback, falls vorhanden, unterhalb der 10-Tage-MA (heute bei 190 $. 09 ).
  • Der Relative-Stärke-Index (RSI) deutet auf überkaufte Bedingungen hin, liegt aber immer noch deutlich unter den Hochs von Ende August.

View

  • Monero scheint auf kurze Sicht $ 265- $ 270 zu testen.
  • Eine technische Korrektur / ein gesunder Pullback ist aufgrund überkaufter Bedingungen möglich, aber Dips unter 10-Tage-MA werden wahrscheinlich nur von kurzer Dauer sein.

Kontaktplan über Shutterstock