Bitcoin steigt gegenüber dem US-Dollar, aber ein Blick auf alle relevanten Handelspaare (LTC / BTC, ETH / BTC) deutet darauf hin, dass der Wechsel auf $ 20.000 länger als erwartet dauern könnte .

Die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat sich in den letzten Tagen mehr oder weniger seitwärts bewegt, da die alternativen Währungen stark auf neue Höchststände aufstiegen. Aber wie gestern besprochen, könnte die glanzlose Aktion in BTC auf die Rotation von Geld von BTC (Large Cap) und auf alternative Währungen (oder so genannte Small Caps) zurückzuführen sein.

Dieser Geldfluss wird am besten durch den zinsbullischen Bruch dargestellt, der in den Cross-Cryptocurrency-Charts zu sehen ist - i. e. ETH / BTC, LTC / BTC, BCH / BTC und XRP / BTC. Zum Beispiel könnte eine Kundgebung an der ETH / BTC ein Hinweis darauf sein, dass das Geld aus Bitcoin in den Äther (ETH) fließt.

Ein deutlicher Rückgang der Altcoins scheint heute unter Bitcoin (BTC) ein mildes Angebot abgegeben zu haben.

Laut CoinMarketCap hat Bitcoin (BTC) in den letzten 24 Stunden 7,5 Prozent zugenommen. In der Zwischenzeit sind Ether (ETC), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC) um 6 Prozent, 8 Prozent bzw. 10 Prozent gefallen.

Während sich die Tabellen wieder zugunsten von Bitcoin zu wenden scheinen, deuten die Tabellen darauf hin, dass Erleichterung vorübergehend sein könnte.

ETH / BTC-Chart

Die obige Grafik (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • Eine scharfe Rallye vom Tief von BTC 0. 0231 (7. Dez. Tief) bis BTC 0. 0452 (14. Dez.) hoch) zeigt an, dass das Paar die Talsohle erreicht hat.
  • Der Rückgang auf BTC 0, 0371 wird wahrscheinlich nicht lange anhalten, da sich die 5-Tage-MA zugunsten der Bullen zusammenzieht und die 10-Tage-MA die Talsohle erreicht hat (baissierende Tendenz).

Ansicht

  • ETH / BTC wird wahrscheinlich wieder den Biegeton wiedererlangen und auf den fallenden Kanalwiderstand bei BTC 0 zielen. 05. Ein knapp darüber liegender Wert würde die langfristige bärische bis bullische Trendveränderung bestätigen.

LTC / BTC-Chart

Das obige Chart (Preise nach Coinbase) zeigt:

  • Eine langfristige Abwärts- / Aufwärtstrend-Änderung, die auf einen hohen Ausbruch (fallende Trendlinie) zurückzuführen ist.
  • Die 5-Tage-MA und die 10-Tage-MA sind zusammengerollt zugunsten der Bullen.
  • Der Pullback vom Hoch von BTC 0. 02498 (12. Dez. Hoch) fehlt Substanz, d. e. Volumen sind gefallen. Es sieht eher nach einem gesunden Rückzug aus, und der allgemeine Ausblick bleibt bullisch.

LTC / BTC 4-Stunden-Chart

  • Eine Erholung von der steigenden Trendlinienunterstützung würde dem bullischen Fall, der vom Tages-Chart vorgeschlagen wird, Glaubwürdigkeit verleihen.

View

  • Das Paar wird wahrscheinlich das jüngste Hoch von BTC 0 zurückgehen. 02498 (12. Dezember Hoch). Die nach oben geneigte 10-Tage-MA zeigt die Einbrüche unter BTC 0 an. 012 könnte vorübergehend sein.

BCH / BTC

Die obige Grafik (Preise nach Bitfinex) zeigt:

  • Der fallende Kanal ist noch intakt, aber die Erholung vom Tief von BTC 0.068 (8. Dez. Tief) bis BTC 0. 1289 (14. Dez. Hoch) half dem 5-Tage-MA und dem 10-Tage-MA, den Tiefpunkt zu erreichen (baissierende Tendenz).
  • Der bullische 5-Tage-MA- und 10-Tage-MA-Crossover (der kurzfristige Durchschnitt schneidet den langfristigen Durchschnitt von unten ab, wird als bullisches Zeichen betrachtet) favorisiert weiteres Upside im Cross-Paar.

View

  • Das Paar bewegt sich in den nächsten Tagen auf BTC 0 1589 (fallender Kanalwiderstand). Ein naher Anstieg (bullish channel breakout) würde eine langfristige Trendwende von bärisch nach bullisch bestätigen.

XRP / BTC

Die obige Grafik (Preise lt. Bittrex) zeigt:

  • Die Flut hat sich zugunsten der Bullen gewandelt, dank eines bullischen Breakouts mit hohem Volumen und der steigenden 5-Tage MA und 10 Tag MA.

Fazit

Wie die Grafiken zeigen, ist eine Erholung in ETH / BTC, LTC / BTC, BCH / BTC und XRP / BTC von Intraday-Tiefs bereits über Bitcoin belastet.

Gemäß dem Bitcoin-Preisindex (BPI) von CoinDesk wird Bitcoin jetzt bei $ 17.760 gehandelt, nachdem die Rekordhöchststände über $ 18.000 heute früher erreicht wurden.

Die bullischen Aussichten für ETH / BTC, LTC / BTC, BCH / BTC und XRP / BTC deuten darauf hin, dass die Rotation von Geld aus BTC und in alternative Währungen in der nächsten Woche anhalten wird.

Es bedeutet auch, dass es für Bitcoin schwierig werden könnte, eine anhaltende Rally auf $ 20.000 zu erzielen. Diese Ansicht stimmt gut mit der Tatsache überein, dass sich die Anlegergemeinde auf die Idee eines größeren Pullbacks von Bitcoin nach der BTC-Futures-Notierung auf der Eurozone einlässt CME an diesem Sonntag.

Handelsdiagramme über Shutterstock