Elly Zhang ist eine in London ansässige globale Marketing-Expertin, die Asien-Wachstumsinitiativen für Bitcoin und Ether Wallet Startup Blockchain leitet.

Der folgende Artikel ist ein exklusiver Beitrag zu CoinDesk's 2017 in Review.


Dieses Jahr war ausschlaggebend für digitale Assets wie Bitcoin und Ether und führte zu beispiellosen Preiserhöhungen, Kapitalinvestitionen und allgemeinem Bewusstsein.

Aber trotz dieser Erfolge wurde eine der grundlegenden Eigenschaften aller Kryptowährungen - ihre dezentrale Natur - im Jahr 2017 angegriffen.

In diesem Sinne sollte man sich daran erinnern, dass ein Kernwertversprechen von Blockchains darin besteht kein zentraler Vermittler oder eine Organisation, die sie kontrolliert. Stattdessen werden diese Protokolle verwendet, um dem Netzwerk zu ermöglichen, sich über die Gültigkeit von Transaktionen und Daten zu einigen.

Bitcoin war das erste digitale Zahlungssystem, das ohne ein zentrales Repository funktionierte, und das Konzept (das im Jahr 2009 ziemlich neu ist) ist heute weit verbreitet und wird allgegenwärtig. Aber die erste Blockchain der Welt hat sich seit ihren bescheidenen Anfängen entwickelt, und heute gibt es Variationen im Original - vor allem Bitcoin Cash und Bitcoin Gold.

Gabeln sind so weit verbreitet, dass man das Modell ein anfängliches Gabel-Angebot (IFO) nennen könnte.

Nicht nur Bitcoin-Gold und Bitcoin-Cash, sondern auch weitere von chinesischen Unternehmen initiierte Bitcoin-Varianten wie "Super Bitcoin", "Bitcoin Diamond" und "Bitcoin God" sind auf dem Weg.

Und während alle vielleicht einen Markt finden, lohnt es sich, die Frage zu stellen, ob diese Netzwerke das Versprechen der Technologie einlösen? Und sollten sich die Verbraucher kümmern?

Framing der Frage

Es kann argumentiert werden, dass die drei Kryptowährungsnetzwerke sich alle darin unterscheiden, wie gut sie die Vision von Bitcoin als dezentralisiertes Netzwerk kapseln.

Aber es ist auch bemerkenswert, dass die Dezentralisierung häufig durch die Marktwirtschaft erreicht wird.

Wenn ich darüber nachdenke, erinnere ich mich an die klassische Frage, die der sowjetische Führer Michail Gorbatschow 1988 gestellt hat:

"Ich habe keine einzige Brotschlange gesehen. Bitte nehmen Sie mich mit, um mit der Lieferperson zu sprechen Brot nach London, ich muss sein Geheimnis erfahren. "

Tatsächlich gab es niemanden, der für die Versorgung der Stadt London mit Brot zuständig war, deshalb gab es keine Warteschlangen.

Obwohl Bitcoin das erste sogenannte "dezentrale" Produkt war, das auf Blockchain-Technologie aufbaut, gibt es innerhalb der Community Argumente dafür, ob es sich um echte "Dezentralisierung" handelt.

Es gibt solche, die argumentieren, dass die Macht und der Einfluss von Die Bergbauindustrie führt dazu, dass das Netzwerk stärker zentralisiert ist als die meisten Menschen erwarten. Um diese Sichtweise zu unterstützen, ist es wichtig, Satoshi Nakamotos E-Mail bezüglich des ursprünglichen Designs von Bitcoin noch einmal zu lesen.

Er schreibt:

"Lange bevor das Netzwerk annähernd so groß wird, wäre es für Benutzer sicher, die vereinfachte Zahlungsüberprüfung (Abschnitt 8) zu verwenden, um nach doppelten Ausgaben zu suchen, die nur die Kette von Block-Header, oder etwa 12 KB pro Tag. Nur Leute, die versuchen, neue Münzen zu erstellen, müssten Netzwerkknoten ausführen. Zuerst würden die meisten Benutzer Netzwerkknoten ausführen, aber wenn das Netzwerk über einen bestimmten Punkt hinaus wächst, würde es mehr und übrig bleiben mehr für Spezialisten mit Serverfarmen mit spezieller Hardware Eine Serverfarm müsste nur einen Knoten im Netzwerk haben und der Rest des LANs würde sich mit diesem einen Knoten verbinden

Die Bandbreite ist möglicherweise nicht so prohibitiv wie Sie denken eine typische Transaktion wäre ungefähr 400 Bytes (ECC ist sehr kompakt) Jede Transaktion muss zweimal gesendet werden, also sagen wir 1KB pro Transaktion.Visa hat 37 Milliarden Transaktionen im GJ2008 oder einen Durchschnitt von 100 Millionen Transaktionen pro Tag verarbeitet.

Diese vielen Transaktionen würden 100 GB dauern Bandbreite oder die Größe von 12 DVD oder 2 HD-Qualität Filme, oder etwa 18 Dollar Bandbreite zu aktuellen Preisen. Wenn das Netzwerk so groß werden würde, würde es mehrere Jahre dauern, und bis dahin wäre das Senden von 2 HD-Filmen über das Internet wahrscheinlich keine große Sache. "

Diese E-Mail macht deutlich, dass Satoshi Nakamoto das laufende Netzwerk vorhergesagt hat Knoten würden in der Verantwortung einiger Mining-Pools oder "Spezialisten" statt einzelner Benutzer liegen.

Was weniger klar ist, hätte er von den Ergebnissen seines Plans gemacht.

Das Bitcoin-Cash-Problem

Bisher scheint es, dass Satoshi's ursprünglicher Skalierungsvorschlag tatsächlich die Power-Mining-Pools bei der Entscheidung über die Zukunft des Netzwerks erhöht.

Wir sahen ein Beispiel aus erster Hand, als Chinas Entwickler und Bergleute versuchten, eine neue Lösung für wahrgenommene Netzwerküberlastung zu finden - forking off, um Bitcoin-Cash zu erstellen.

Bitcoin-Cash ist im Wesentlichen ein Blockchain-Asset, das mit einer Software-Implementierung namens Bitcoin ABC erstellt wurde. Die Software schloss eine etwas umstrittene Codeänderung namens SegWit aus und hat eine Blockgröße von 8 MB om 1 MB auf Bitcoin. Die neuen Regeln haben ein neues Netzwerk erstellt.

Nun gibt es immer noch Meinungsverschiedenheiten zwischen der Community darüber, ob Bitcoin-Bargeld eine harte Abzweigung von Bitcoin darstellt oder als separater "Altcoin" betrachtet werden sollte, aber wir werden das für eine andere Zeit speichern.

Relevant für dieses Gespräch ist die Tatsache, dass 70% der Bergbaukraft von Bitcoin den chinesischen Bergleuten gehört, und dass diese Einheiten sich leicht zusammenschließen können. Bitcoin Cash ist meines Erachtens ein Paradebeispiel dafür.

Dank der Unterstützung von BTC. com, BTC. Top, ViaBTC, AntPool (die alle direkte oder zweifelhafte Verbindungen zu Bitmain haben), kann argumentiert werden, dass Bitcoin-Bargeld ein zentralisiertes kommerzielles Produkt wurde, das von Chinas Minenarbeitern kontrolliert wird.

Schwache Links in Bitcoin-Gold

Mit dem steigenden Preis von Bitcoin-Bargeld als Hintergrund folgten andere dem Modell.

In diesem Herbst fand eine weitere Bitcoin-Entwicklung statt, Bitcoin Gold, bei der versucht wurde, die Technologie anderer Cryptocurrenices zu integrieren, die die Faktoren blockieren sollten, die zu zentralisiertem Bergbau führten.

Über Bitcoin Gold ist weniger bekannt, aber laut seiner Website:

"Bitcoin Gold dezentralisiert den Bergbau durch die Verwendung eines PoW-Algorithmus, Equihash, der nicht schneller mit Spezialgeräten für Bitcoin-Mining (ASIC-Minen) betrieben werden kann. Dies gibt normalen Benutzern eine faire Gelegenheit, mit ubiquitären GPUs zu arbeiten. "

Es gibt bereits Bemühungen, FPGA-Chip-Miner für zcash zu entwickeln, und mit dem Fortschritt ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie einen ASIC-Chip entwickeln . Wenn dies der Fall ist, kann sich das Mining wieder von den Benutzern zurück zu den traditionellen Mining-Pools verschieben.

Um diese Möglichkeit zu fragen, könnten wir fragen, mit welchem ​​Punkt der Gabel begonnen wurde?

Ein möglicher Grund: Da chinesische Münzangebote von der chinesischen Regierung verboten werden, besteht bei chinesischen Crypto-Unternehmen die Neigung, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

Offene Fragen

Im Jahr 2018 ist es wichtig, wichtige Fragen zu diesem Trend zu beantworten.

Dazu gehört, ob die Gabeln von Bitcoin bei der Dezentralisierung der Verbraucher tatsächlich schwächer sind, ob Käufer Zugang zu diesen Eigenschaften haben wollen oder ob "Dezentralisierung" einfach ein Schlagwort und Marketing-Trick für alle Kryptowährungen ist.

Letztendlich wird die Zeit zeigen, ob Bitcoin, Bitcoin-Bargeld oder Bitcoin-Gold am häufigsten wird, aber das Tolle an einem offenen Markt ist, dass Benutzer entscheiden müssen, was den besten Wert oder Nutzen hat.

Wenn die Gruppen hinter den Kulissen nicht mehr Wert als die Konkurrenz bieten können, wird ihr Vermögen ums Überleben kämpfen.

Das heißt, ich erwarte nicht, jemals einen vollen Konsens über diese Krypto-Assets zu sehen. Da die Preise weiter steigen, vermute ich, dass mehr externe Mächte, egal ob es sich um Regierungen, Institutionen oder innerhalb der Bitcoin-Gemeinschaft handelt, versuchen, ihren Einfluss und ihre Macht auszuüben.

Wenn die Zeit gekommen ist, können wir dankbar sein, dass wir uns die Zeit genommen haben zu verstehen, wie wir Satosis Vision in der Art und Weise erfüllen können, wie er es wollte, wenn nicht genau, wie er es erwartet hat.

Stimme nicht zu? CoinDesk sucht nach Einreichungen für seine 2017 in Review-Reihe. E-Mail Nachrichten @ coindesk. com, um Ihre Idee zu stellen und Ihre Meinung zu hören.

Offenlegung: CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die an Blockchain beteiligt ist.

Schickes Besteckbild über Shutterstock