Bitcoins stellarer Lauf setzt sich fort und die Preise springen um eine psychologische Hürde nach der anderen.

Heute um 11: 00 UTC erreichte die nach Marktwerten weltweit größte Kryptowährung laut CoinDesk's Bitcoin Price Index (BPI) ein neues Lebenshoch von $ 15.058. In den letzten 24 Stunden hat Bitcoin (BTC) um mehr als $ 2,000 an Wert gewonnen. Laut CoinMarketCap sind Gewinne im selben Zeitraum fast 19 Prozent.

Die Preise sind seither leicht zurückgegangen und liegen bei $ 14, 562 zum Zeitpunkt der Drucklegung

Die Haupttheorie über die erstaunliche Rallye, die Investoren in den sozialen Medien machen, ist, dass Bitcoin den Einstieg großer institutioneller Gelder über die Einführung der ersten BTC-Futures-Produkte.

Sowohl CBOE Global Markets als auch CME Group werden die neuen Futures-Kontrakte jeweils am 10. Dezember und 17. Dezember starten. Mit dem bemerkenswerten Wandel in der Branche könnte Bitcoin zumindest bis zur Notierung der BTC-Futures auf der CBOE am Sonntag gut bleiben.

Das heißt, die technischen Chart-Studien zeigen, dass BTC einen sofortigen Widerstand bei etwa $ 16, 194 haben könnte.

Grafik 1 (Fibonacci)

Die obige Grafik zeigt:

  • Die 127. 2% Fibonacci-Erweiterung der Rally vom November-Tief steht bei $ 16, 194 Ebenen. Der nächste große Widerstand ist auf $ 18, 261 (161. 8 Prozent Fibonacci-Erweiterung) und 18, 399.50 aufgereiht (261. 8 Prozent Fibonacci Verlängerung der Rallye vom September Tief).
  • Auf der Unterseite wird Unterstützung bei $ 12 gesehen, 476. 51 (161. 8 Prozent Fibonacci Verlängerung der Rallye von September September).
  • 5- und 10-tägige gleitende Durchschnitte (MAs) sind nach oben geneigt, was darauf hindeutet, dass ein korrigierender Pullback wahrscheinlich nur von kurzer Dauer ist.
  • RSI und Stochastik weisen auf überkaufte Bedingungen hin.

Bitcoin könnte die Rallye in den nächsten Stunden leicht auf $ 16.194 erhöhen. Aber während die Investorengemeinde glücklich darüber ist, die Kryptowährung auf dem Weg zum Mond zu sehen, wie aus Kommentaren zu sozialen Medien hervorgeht, wächst das Unbehagen über die Geschwindigkeit des Aufstiegs.

Dennoch fehlt heute das Rezept für eine bemerkenswerte technische Korrektur. Die Geschichte zeigt, dass Bitcoin nach der Bestätigung einer bärischen RSI-Divergenz normalerweise große Ausverkäufe erleidet. Bis jetzt zeigen die Charts keine solche Entwicklung.

Grafik 2 (RSI, stochastisch)

In der Vergangenheit hatte Bitcoin Rückschläge erlitten, als der RSI und der Stochastik aus dem überkauften Bereich nach unten tendierten (siehe Kreise auf dem Chart). Derzeit zeigen beide Indikatoren überkaufte Bedingungen, steigen aber immer noch.

View

  • Bitcoin könnte die Gewinne auf $ 16, 194 und möglicherweise sogar noch weiter erhöhen.
  • Ein Pullback auf $ 11.000 kann nicht ausgeschlossen werden, aber Dips unterhalb der 10-Tage-MA-Marke von $ 11.500 sind wahrscheinlich nur von kurzer Dauer.
  • Ab sofort ist eine signifikante Korrektur unwahrscheinlich und könnte nur bei Bestätigung einer bärischen Preis-RSI-Divergenz und / oder wenn sich RSI und Stochastik aus dem überkauften Bereich bewegen, gesehen werden.

Tunnelbild über Shutterstock