Der Entwickler von Bitcoin Core, Gavin Andresen, nahm Reddit heute auf, um die Community in einer Ask-me-anything (AMA) -Sitzung zu engagieren, die eine Reihe von Themen sowohl albern als auch ernst ansprach.

In seinem Beitrag zum Auftakt der Sitzung hat der 47-jährige Chefwissenschaftler der Bitcoin Foundation seine Beiträge zum Bitcoin-Raum bisher ausführlich beschrieben.

Dazu gehörten die neun Bitcoin Improvement Protocols (BIPS), die er geschrieben hat, einschließlich der Transaktionsunterstützung für mehrere Unterschriften und des Zahlungsprotokolls sowie der Tausenden von Codezeilen, die er zu Bitcoin Core hinzugefügt hat.

Die erweiterte Sitzung konzentrierte sich jedoch hauptsächlich auf die Zukunft von Bitcoin. Die Reddit-Teilnehmer fragten nach Andresen, was sie tun können, um den Einsatz von Bitcoin zu verbreiten und was er als die größten Herausforderungen für die Technologie sieht.

Hier sind einige der wichtigsten Fragen und Antworten aus der AMA-Sitzung:

1: Noobies

F: (Beaucoin) - Was kann der durchschnittliche Noobie tun, um die Verbreitung dieser fantastischen Technologie zu fördern?

A: Benutze es. Seien Sie nicht zu aufdringlich, wenn Sie darüber reden, aber lassen Sie die Leute wissen, dass Sie begeistert sind. Denken Sie darüber nach, mit wem Sie sprechen, und passen Sie Ihre Botschaft an das an, was Ihnen wichtig ist (niedrige Gebühren? Setzen Sie Banker aus dem Geschäft? Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre eigenen Finanzen?)

2: Hindernisse

F: ( Sorcery-Sorcery) - Was ist deiner Meinung nach das größte Hindernis für Bitcoins in diesem Moment? Was wäre Ihrer Meinung nach der wichtigste Faktor, um Bitcoin in die Massen zu bringen? Wo sehen Sie, dass Bitcoin fünf Jahre alt ist?

A: Hindernis / Faktor: dorthin gelangen, wo Menschen direkt Bitcoin verdienen, anstatt durch einen Reifen springen zu müssen, um die Währung, die sie für BTC verdienen, zu handeln.

Bitcoin in fünf Jahren: uhhh ... 2019 ... Ich habe meine Kristallkugel in meiner anderen Manteltasche gelassen. Ich denke, dass es entweder verschwinden wird und ein unter der Decke liegendes Hauptbuchsystem wird, das Joe-gewöhnlicher-Verbraucher nie sieht. Oder es ist die De-facto-Währung des Internets (die Preise werden weiterhin in Ihrer lokalen Währung angegeben, aber die Zahlung in Bitcoin wird immer akzeptiert).

3: Bitcoin-Verbot

F: (David722) - Wenn ein Land Bitcoin "verbieten" würde, wie könnte das durchgesetzt werden? Ist es möglich, dass der Bitcoin-Internet-Verkehr auf der ISP-Ebene (oder einer anderen) blockiert wird?

A: Es wird auf die gleiche Weise durchgesetzt, dass jegliche Aktivitäten verboten werden, die eine Regierung nicht mag, mit Geldstrafen und Gefängnisstrafen für jemanden, der das tut, was sie nicht mögen.

Sie würden wahrscheinlich damit beginnen, den Austausch von Bitcoin für die Landeswährung über Banken sehr schwierig zu machen.

Unverschlüsselter Bitcoin-Verkehr wäre auf ISP-Ebene ziemlich einfach zu blockieren, aber es ist auch ziemlich einfach, ihn durch Tor zu tunneln, was schwieriger zu blockieren ist.Aber sprechen Sie mit den Tor-Leuten darüber, sie wissen viel mehr über das Blockieren von Internet-Protokollen als ich.

4: Hoffnungen und Ängste

F: (PaulCapestany) - Was reizt Sie derzeit am meisten in Bezug auf Bitcoin-Entwicklung? Und umgekehrt, worüber machen Sie sich derzeit am meisten Sorgen?

A: Ich bin sehr erfreut über alle Nicht-Währungsverwendungen der Hauptbuch-Sortierfunktion der Blockkette. Ich habe keine Ahnung, welche sich als erfolgreich erweisen werden, aber ich bin froh, dass all das Experimentieren passiert ist. Ich mache mir größte Sorgen wegen der Skalierbarkeit.

5: Vom Experiment zur etablierten

F: (Piper67) - Sie waren lange Zeit ein Befürworter der Denkweise "Bitcoin ist ein Experiment". Das ist zwar technisch richtig, aber "Gravity ist nur eine Theorie". Was muss passieren, damit Sie von "Bitcoin ist ein Experiment" zu "Bitcoin ist etabliert" wechseln?

A: Wir brauchen regulatorische Klarheit, Benutzerfreundlichkeit und keine Single-Point-of-Failure-Sicherheit. Ich denke, wir sind sehr nah an all diesen Dingen.

6: Socken

F: (bitcoinoisseur) - Was war das erste, was du mit Bitcoin bezahlt hast?

A: Erste körperliche Sache ... uhh, es waren entweder Alpakasocken (der Alpaka-Bauer ist 10 Meilen von mir entfernt auf der anderen Seite des Flusses) oder Red Sox-Tickets, die von einem Freund gekauft wurden.

7: Nichtfinanziell

F: maraoz - Was denken Sie über nichtfinanzielle Transaktionen oder Anwendungen der Bitcoin-Blockkette? (z. B. Kontrahent, farbige Münzen, Existenznachweis, etc.)

A: Ich bin begeistert von den Möglichkeiten. Ich denke, dass viele Projekte die verschiedenen Dienste, die die Blockchain bietet, unnötig durcheinanderbringen und versuchen, Dinge zu tun, die nicht gut sind (wie das Speichern von Daten).

Ich denke, die besten Projekte verstehen, dass sie keine neue Währung erfinden müssen. Sie müssen die Blockkette nicht als langfristige Datenspeicherlösung verwenden. Und sie müssen das Peer-to-Peer (P2P) -Netzwerk nicht als Kommunikationsmechanismus verwenden. Sie sollten die Blockkette als das sicherste verteilte Hauptbuch der Welt verwenden.

8: Hartgabel

Q: (NedRadnad) - Müssen wir die Kette wirklich hart forkeln, um Skalierbarkeit zu erreichen? Wann planen Sie die Gabel herzustellen?

A: Ja, ich denke wir tun es. Es gibt noch mindestens ein oder zwei Monate Arbeit, bevor ich bereit wäre, einen Patch zu schreiben, um die maximale Blockgröße zu erhöhen, und dann wahrscheinlich einen oder zwei Monate mehr zu streiten. Also früh im nächsten Jahr, frühestens bevor der Hard-Fork-Prozess gestartet wird (der für die Minenarbeiter eingeführt werden muss - sie werden kontrollieren, wann die Gabel tatsächlich passiert).

9: Bits

F: (Aviathor) - Die acht Dezimalstellen von bitcoin stehen meiner bescheidenen Meinung nach der "Benutzerfreundlichkeit" im Weg. Was denken Sie? Vielen Dank für Ihre Zeit! ! ! (Entschuldigung für schlechtes Englisch)

A: Ich denke, jeder sollte in "Bits" (Millionstel Bitcoins) wechseln.

10: CIA

F: (FreeMarketAnarchist) - Waren Sie seit Ihrem berühmten Treffen überhaupt in Kontakt mit der CIA? Denkst du Satoshi wird jemals wieder Kontakt mit dir oder der Öffentlichkeit aufnehmen?Was halten Sie von Andreas Antonopoulos, insbesondere von seinem jüngsten Gespräch mit dem kanadischen Senat?

A: Nein, ich habe seit meiner berüchtigten Rede nicht mehr mit der CIA oder InQTel gesprochen. Ich weiß nicht, ob Satoshi jemals wieder auftauchen wird. Andreas hat einen fantastischen Job im kanadischen Senat gemacht! Er sollte die TED reden.

11: Andere Projekte

F: (bubbasarse) - Was sind einige der aufregendsten Code-Implementierungen / Projekte / Unternehmen, die Sie im Auge behalten haben?

A: Ich bin begeistert von den Trezor (und hoffe, dass die Myzel-Leute bald ihre Hardware-Geldbörse nutzen). Und beobachten Sie die Verbreitung von Bitcoin-Geldautomaten, weil BTC immer noch ein Flaschenhals für normale Menschen ist.

12: Neuer Titel

F: (bitbeliever) - Wie lange bleiben Sie als Chefwissenschaftler?

A: Ich weiß nicht. Ich habe langsam genug vom Titel, vielleicht sollte es "Head Cheese (Technology)" werden.

Hinweis: Die Reddit-Kommentare wurden nicht bearbeitet, um den ursprünglichen Stil beizubehalten.

Bilder über CoinDesk