Es ist kein Geheimnis, dass die Social-Networking-Website Reddit ein Knotenpunkt für viele in der Bitcoin-Community ist.

Während einige Bitcoiners sich streng an das Subreddit r / bitcoin halten können, gibt es einen anderen Teil von Reddit, der an sich berühmt wurde: "Ask Me Anything" (AMA) -Threads.

AMAs sind großartige Gelegenheiten für jeden mit einer interessanten Geschichte - von Barack Obama bis Bill Gates -, um Fragen aus der Gemeinschaft der Redditors zu stellen und offene Antworten zu geben, die oft nicht in der traditionellen Presseveröffentlichungskultur der Mainstream-Medien zu finden sind .

Eine Reihe von prominenten Persönlichkeiten in der Bitcoin-Industrie haben bereits AMAs gemacht: Gavin Andresen, Jeff Garzik, Patrick Murck, und jetzt kann ein weiterer großer Name zu dieser Liste hinzugefügt werden - Andreas Antonopoulos.

Antonopoulos gilt weithin als vertrauenswürdige Stimme in der Branche und als solcher verfasste er kürzlich ein neues Buch "Mastering Bitcoin", das letzten Monat von O'Reilly Media veröffentlicht wurde.

Um das Buch zu promoten, nahm Antonopoulos Reddit als den neuesten Influencer in Bitcoin, um einen AMA zu hosten. Hier sind die Top 11 Antworten:

Auf Bitcoins Skalierbarkeit:

Bei Bevorzugung von Bitcoin über Altcoins:

Auf die Ursache von Bitcoins letztem Preisverfall:

Warum "Durchschnitt" Leute Bitcoin verwenden sollten:

Auf wo er Bitcoin in einem Jahr sieht:

Auf die Zentralisierung von Mining:

Auf nicht benutzerfreundliche Bitcoin-Adressen:

Bei nicht reversiblen Gebühren:

Bei Bitcoins Volatilität:

Ein VC-Investitionen in Bitcoin im Jahr 2015:

Bei der ersten (und letzten) Sache, die er mit Bitcoin gekauft hat:

Ausgewähltes Bild über Tom Sharkey für CoinDesk; Screenshots über Reddit